Innenweltsurfen (Innenweltreise) - was ist das?

Innenweltsurfen ist eine sehr intensive Begegnung mit dir selbst inklusive aller Einflussfaktoren, die die eigene Innenwelt bestimmen (Erlebnisse, Eltern, Geschwister, Großeltern, Partner. Schule, betriebliche Umgebung usw.).
- Ähnlich "innerem Familienstellen" - in München

Unsere Wahrnehmung, ständig beeinflusst von Dritten, bestimmt unsere Sichtweise auf die scheinbare „Realität“ unserer eigenen persönlichen Welt. Von Geburt an speichern wir ständig diese Eindrücke in Form von Bildern und Gefühlen in unserem Gehirn ab und schaffen unsere individuelle Sicht auf unser Umfeld. Wobei unverarbeitete Konflikte und seelische Erschütterungen sehr viel nachhaltiger abgespeichert werden, als belanglose Eindrücke. In der Regel sind das heftige Gefühle, die durch unsere "emotionalen Sensoren" unkontrollierbar ausgelöst wurden.

Die Ursachen für unser heutiges Denkmuster liegen häufig sehr weit in der Vergangenheit zurück und können sich in den unterschiedlichsten Symptomen äußern. Wobei wir uns deren Ursache oft gar nicht mehr bewusst sind. Die in uns gesetzten Glaubenssätze und Muster blockieren und behindern ständig unser Leben. Sie bestimmen und spiegeln uns permanent wider, ob wir fröhlich und erfolgreich oder missmutig und zaghaft unserem Alltag begegnen "dürfen". Wenn wir denken niemals erfolgreich oder glücklich zu werden, werden wir auch niemals erfolgreich oder glücklich sein.

Effektiv wäre es, selbst unsere Verhaltensmuster zu ändern und zwar dort wo sie festgehalten werden - in unserem Innersten, in unseren Gehirnstrukturen.
Und genau hier setzt das Surfen in der Innenwelt an. In der Innenwelt sind jegliche Einflussfaktoren der äußeren Welt abgebildet. Damit ist es möglich nicht nur Anstoß und die Hintergründe von unseren Verhaltensmustern und Zuständen aufzudecken, sondern auch einer positiven Veränderung zuzuführen. Der Weg, verkrustete Strukturen zu lösen und neuen Qualitäten Raum zu schaffen, ist offen.
  Logo
Wobei die Arbeitsbasis ausschließlich die geist-seelische Ebene ist. Sind aber die Innenwelt und damit „Geist und Seele“ in Ordnung, ergibt sich daraus zwangsläufig eine Bewusstseinserweiterung.
...... und plötzlich ändert sich für uns die Welt. - So wie im innen, so im außen.
Alles was wir an Gedanken- und Emotionsenergien von uns geben, trifft irgendwo und irgendwann auf Energien mit gleicher Resonanzschwingung (siehe hierzu auch Gesetz der Resonanz). Es wird dort verstärkt und zurückgesendet. Senden wir positive konstruktive Energien aus, dann ist das Leben wundervoll und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur eigenen Weiterentwicklung.

Täglich haben wir die Chance unser Leben neu zu gestalten und unser Dasein nicht als Strafe und mit Verbissenheit anzusehen. Es ist nur abhängig davon, welche Gedankenenergien wir in uns bilden und abgeben.

Automatisch öffnen wir uns auch exakt für diese Energien und empfangen diese dementsprechend. Allerdings geschieht es nicht von alleine. Wir müssen etwas dafür tun und unsere ureigene Regeneration, egal auf welcher Ebene, nicht nur Dritten überlassen bzw. von diesen erwarten.
GOWEBCounter by INLINE